Fuhrpark

 

KDO Volkswagen
  Fahrzeug: Kommandofahrzeug

Baujahr: 1993

Leistung: 57 Kw

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 2.800 kg

MTFA Volkswagen TDI 4 Motion
  Fahrzeug: Mannschaftstransportfahrzeug

Baujahr: 2013Leistung: 103 Kw

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 3.200 kg

SRF Steyr 791
  Fahrzeug: Schweres Rüstfahrzeug mit Ladekran

Baujahr: 1987

Leistung: 154 Kw

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 14.400 kg

Sonderausstattung: Seilwinde 5t, Kranseilwinde, Hydraulischer Rettungssatz.

WLF Scania 124 C
  Fahrzeug: Wechselladefahrzeug mit Allradantrieb und Ladekran.

Baujahr: 2003

Leistung: 309 Kw

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 28.000 kg

Sonderausstattung: Seilwinde, Kranseilwinde, Multilift, 3 Wechselladeaufbauten: Dekontamination, Katastrophenhilfsdienst und Wasserdienst.

HLFA 3 MAN TGM 18.340
  Fahrzeug: Hilfeleistungsfahrzeug mit Allrad 3

Baujahr: 2017Leistung: 250 Kw

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 18.000kg

Sonderausstattung: 4000l Wassertank, Schnellangriffseinrichtung Schaum, 200l Schaumtank, Wasserwerfer, Hochleistungsdruckbelüfter, Verkehrsleiteinrichtung, Stromerzeuger, Led-Lichtmast am Dach

TLFA-2000 Mercedes Benz 911
  Fahrzeug: Tanklöschfahrzeug mit Allradantrieb

Baujahr: 1973

Leistung: 96 Kw

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 8.990 kg

Sonderausstattung: Seilwinde

RLFA-2000 MAN/Steyr
  Fahrzeug: Rüstlöschfahrzeug mit Allradantrieb

Baujahr: 2007

Leistung: 206 Kw

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg

Sonderausstattung: Seilwinde, Hydraulischer Rettungssatz, Wasserwerfer, Schnellangriffseinrichtung Schaum.

Drehleiter-18 Fiat 35 F 8
  Fahrzeug: Drehleiter

Baujahr: 1982

Leistung: 53 Kw

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 3.500kg

Sonderausstattung: Ausschubleiter mit 18 Meter Ausladung.

Strom Aggregat 150 kVA
  Fahrzeug: STROMA 150 kVA

Baujahr: 2006

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 4.000kg

Aufbau: Stromaggregat mit einer Nennleistung von 150 kVA

Dieses Stromaggregat wird sowohl im normalen Dienstbetrieb der FF-Poysdorf, als auch bei überörtlichen Einsätzen z.B. bei Hochwasser eingesetzt.